Startseite
    Querbeet
    Politikum
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    kleinessmilie

    - mehr Freunde


http://myblog.de/haselnuz

Gratis bloggen bei
myblog.de





McCain wählt Palin als Vize – und der Rest der Welt hofft auf Obama

Viel wurde über McCains Entscheidung, Sarah Palin (Gouverneurin von Alaska) als Vizepräsidentin vorzuschlagen, diskutiert.
Anfangs sah so aus, als würde ihm diese ‚Geheimwaffe‘ viele Stimmen - vor allem aus der religiös orientierten, konservativen Wählerschicht – einbringen.
Doch dann machte Sarah Palin, an sich ein recht hübscher Anblick, den Mund auf und schockierte die Welt.
Trotz ihrer politischen Stellung hat sie so gut wie keine Ahnung von Wirtschaft- und Außenpolitik und das in einer Zeit, in der die Finanzkrise die Welt erschüttert.
Seitdem ist Palin die Witzfigur der Nation, im Fernsehen stöckeln Doppelgängerinnen von einer Peinlichkeit in die Nächste und sie spielt sogar – natürlich nicht persönlich – die Hauptrolle in einem Pornofilm.
Das hat viele Amerikaner dazu gebracht sich von McCain ab zu wenden. Seine ‚Geheimwaffe‘ hat sich gegen ihn gewendet.

Doch auch die restliche Welt hat die Blamage der vielleicht künftigen Vizepräsidentin Amerikas mit Entsetzen verfolgt.

War Obama zuvor schon der Wunschpräsident der überwiegenden Mehrheit, wird ihn heute Abend Mancher vielleicht sogar in sein Nachtgebet mit einbeziehen.
Warum? Weil er sich erfolgreich als weltmännischen Staatsmann verkauft hat. Quod est demonstrandum – was zu beweisen ist.

Vermutlich hätten weder Palin noch Obama eine Antwort parat, wenn man sie nach der deutschen Wirtschaftslage fragen würde.
Aber bei Obama hat man das Gefühl, er würde sich Informieren, bevor er den Mund aufmacht.
Und er würde, was vielleicht noch wichtiger ist, dem Rest der Welt Respekt entgegen bringen.
Das ist eine Botschaft, die wir gerne glauben.
4.11.08 19:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung